Urlaub im 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos Neuberg
Wappen der Familie Walchhofer, Gastgeber vom 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos
Zur Übersicht

Almrosen-Wanderung

Nachdem die Schneeschmelze im alpinen Almgebiet heuer etwas länger gedauert hat, verschiebt sich diesen Sommer auch die Blütezeit vieler Pflanzen. Spätestens jetzt im Juli versinken dann aber viele Almwiesen in und um Filzmoos in einer rosaroten Blumenpracht. Diesen Zeitraum sollte man für eine Wanderung in der heimischen Bergwelt nutzen, um das Farbenspiel richtig auszukosten.

Sogennanter Almrausch

Die weitverbreitete Alpenrose, die man in unserer Region auch als Almrausch bezeichnet, erfreut nun die Wandergäste in ganz Filzmoos mit ihren zarten Blüten. Viele leidenschaftliche Wanderer und Bergfreunde sind sich einig, dass die Zeit der Almrosenblüte die schönste Jahreszeit ist. Wer diese Blütezeit einmal miterlebt hat, dem bleiben die saftig grünen Wiesen und das leuchtende Rosa mit Sicherheit in Erinnerung.

Bunter Schauplatz

Wer einen Berghang sucht, der jetzt im Juli in die Farbe Rosa getaucht wird, der ist in der Sulzenalm richtig. Man erreicht sie entweder über die Mautstraße Richtung Oberhofalm, wo man an der letzten Gabelung rechts auf einen Forstweg abbiegt. Oder man spaziert vom Oberberg aus am Reithof und der Rettensteinhütte sowie einem Bauernhof vorbei, um schließlich auf einer Forststraße durch den Wald zu den Sulzenalmen zu gelangen. Nachdem man die Farbenpracht bewundert hat, kann man sich in der Wallehenhütte oder in der Krahlenhütte eine gute Almjause als Stärkung gönnen.

Unser kleiner Tipp am Rande: Fotokamera oder Handy für unvergessliche Erinnerungen in Form schöner Bilder nicht vergessen!

Zur Übersicht
NACH OBEN