Urlaub im 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos Neuberg
Wappen der Familie Walchhofer, Gastgeber vom 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos
Zur Übersicht

Ausflugstipp: Oberberg

Nach ein paar Tagen auf der Piste, tut vielen Gästen ein wenig Abwechslung gut. Nicht nur müde Muskeln freuen sich auf eine gemütliche Winterwanderung – ebenso kann man die Seele bei einer ruhigen Tour richtig gut baumeln lassen.

Dazu haben wir einen besonderen Ausflugstipp: Ein Spaziergang in der Winteridylle rund um den Oberberg in Filzmoos. Hoch oben über den Dächern des Ortes ist man gut aufgehoben, um ganz entspannte Urlaubsstunden zu verbringen. Gerade bei Sonnenschein und blitzblauem Himmel bildet die tiefverschneite Landschaft einen fast kitschigen Kontrast zum weißen Schneekleid und lässt Zeit und Raum vergessen. Im Oberberg wartet zudem ein atemberaubender Ausblick auf die Bergwelt rundum Filzmoos und eine besonders schöne Sache, nach der viele Gäste im Urlaub suchen: viel Ruhe!

Aber am besten, man überzeugt sich selbst:

Wer den Oberberg zu Fuß besichtigen will, der startet vom Ortskern aus Richtung Hofalmen. Nach der Hammerbrücke geht es rechts bergauf bis man sich an der nächsten Wegkreuzung links hält. Entlang des Oberberggüterweges geht es vorbei am Hammerbach und einer Steinmauer bis zum Reithof. Von hier aus kann man bereits einen wunderschönen Ausblick auf Filzmoos genießen. Die Straße führt dann hinter den Reithof zum Stützlhof, bis hinauf zur Rettensteinhütte. Nun verzaubern der Blick auf den Rettenstein, die Bischofsmütze und in Richtung Gerzkopf und Roßbrand. Wer mag kann hier in die Hütte einkehren und ein paar Sonnenstunden genießen bevor es zurück in den Ort geht. Diese Winterwanderung umfasst hin und retour insgesamt rund 5 km, 250 Höhenmeter und sieht 2 Stunden Gehzeit vor. Wer also ein paar Meter zu Fuß gehen will, um eine Winteridylle am Fuße des Rettensteins zu entdecken, der ist am ruhigen Oberberg genau richtig!

Zur Übersicht
NACH OBEN