Urlaub im 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos Neuberg
Wappen der Familie Walchhofer, Gastgeber vom 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos
Zur Übersicht

Bald ist Ostern...

Ostern steht vor der Tür - und trotzdem muss unser Hotel für Gäste leider geschlossen bleiben! Damit euer Osterfest dennoch ein schönes Familienfest mit herrlichen Speisen und viel Genuss wird, haben wir hier ein Rezept für einen Osterzopf für euch! Dabei hat jedes Bundesland in Österreich eine andere Bezeichnung für das Ostergebäck. Gleich bleibt jedenfalls die Bedeutung vom Osterbrot: Zu Ostern freut man sich über das Ende der Fastenzeit und darf im Kreise der Familie wieder richtig schlemmen! Genau deshalb ist das Ostergebäck auch meist süßlich - damit man wieder richtig gute Kalorien zu sich führt und gestärkt auf die Suche nach Ostereier gehen kann! 

Hier unser Originalrezept für einen Osterzopf aus Germteig:

Zutaten:

400 g Mehl (glatt)

160 ml Milch (lauwarm)

40 g Germ (frische Hefe)

60 g Butter

2 Dotter

60 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

1 TL abgeriebene Zitronenschale

1 Dotter

1 EL Milch



Zubereitung:

Für das Dampfl das Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Kochlöffel eine Mulde formen. In die Mehlmulde ein Drittel der etwas erwärmten Milch geben und die Germ (Hefe) hinein bröseln, mit etwas Mehl vom Rand verrühren und die Oberfläche ein wenig mit Mehl bestauben. Zugedeckt an einen warmen Ort rasten lassen, bis sich Risse an der Oberfläche bilden. Die Butter leicht schmelzen. Zucker, Eidotter, Vanillezucker, Salz, Butter und abgeriebener Zitronenschale verrühren. Diese Mischung mit dem Dampfl vermengen und gut verkneten. Zugedeckt an einen warmen Ort ca. 30 Minuten rasten lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in drei gleich große Stücke teilen, zuerst rund schleifen und dann zu einen Strang von ca. 40 cm rollen. Die drei Rollen an einem Ende zusammen drücken und dann einen Zopf flechten. Den Osterzopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und zugedeckt 20 Minuten rasten lassen. Dann mit der Eidotter-Milch-Mischung bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C ca. 30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen am besten mit frischer Bauernbutter servieren!

 

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen. Wir wünschen in diesem Sinne ein FROHES OSTERFEST im Kreise der Familie und freuen uns, ab 22. Mai unsere Gäste im Alpenhof Filzmoos begrüßen zu dürfen

Zur Übersicht
NACH OBEN