Urlaub im 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos Neuberg
Wappen der Familie Walchhofer, Gastgeber vom 4 Sterne Hotel Alpenhof in Filzmoos
Zur Übersicht

Später auf die Alm

Der ausgiebige Schneefall im Jänner 2019 sorgte für eine super Wintersaison mit perfekten Pistenbedingungen bis über Ostern. Dabei werden die Niederschlagsmengen des letzten Winters sicherlich in die Geschichte eingehen. Nun aber zeigte sich der Mai ebenfalls von seiner kühleren Seite und zögerte den spürbaren Frühlingsbeginn etwas hinaus. Die Temperaturen waren jedenfalls zu niedrig, um die weiße Pracht richtig zum Schmelzen zu bringen und daher liegt in den Bergen immer noch einiges an Schnee.

Genau deshalb können die Sennerinnen und Senner vielerorts erst später mit ihren Tieren auf die Almen ziehen und in den Gastbetrieb der diesjährigen Sommersaison starten. In Filzmoos betrifft es zum Beispiel die höher gelegenen Hütten im Bereich der Aualm und Sulzenalmen. Nach Rücksprache mit den Sennerinnen werden diese Hütten frühestens ab Pfingsten erreichbar sein.

Bis dahin müssen erste Wandergäste aber keinesfalls auf ihren Hüttengenuss verzichten. In Filzmoos haben aktuell die Unterhof- und die Oberhofalm geöffnet. In den Nachbarorten sind die Brandalm und Mandlbergalm offen und versorgen hungrige Wanderer mit einer guten Almjause. Außerdem starten die meisten Betriebe im Ortszentrum in die Sommersaison und auch der Eisstadl hat seine Pforten bereits geöffnet. Somit steht einem genüsslichen Wanderurlaub in den Bergen trotz Restschnee Nichts mehr im Wege!

Genaue Informationen über die geöffneten Almen und Gastronomiebetriebe erhalten unsere Gäste wie immer direkt an der Rezeption!

 

Zur Übersicht
NACH OBEN